Tagebuch

Klasse 8 gewinnt Quiz am Tag der Bauberufe an der Gewerbeakademie in Freiburg

Im Oktober nahm die Klasse 8 am Infotag für Bauberufe an der Gewerbeakademie in Freiburg teil. In den verschiedenen Ausbildungswerkstätten konnten die Schüler unter Anleitung der dortigen Auszubildenden selbst Erfahrung in verschiedenen Bauberufen wie Zimmermann, Baggerführer oder Schalungsbauer sammeln. Gleichzeitig gab es zu diesem Infotag ein Schülerquiz, das aus Fragen zum Thema Bauhandwerk bestand. Die Klasse 8 der Abt-Columban-Schule beantwortete alle Fragen richtig und gewann der ersten Preis – 100 € für die Klassenkasse.

weiterlesen...
17.12.2012 | erstellt von Berthold Ruth-Frater

Ende November 2012 war bei uns an der ACS eine Ausstellung zum Thema:Die Zukunft der Landwirtschaft „Wo kommt morgen mein Essen her“.

Wir besuchten eine Ausstellung an unserer Schule über Landwirtschaft und was damit zusammenhängt.
Nur noch 2% der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland sind im Hauptberuf Landwirte. In unserem Land wird mit großen Traktoren und Landmaschinen viel Arbeit geleistet. Es gibt aber auch noch viele Nebenerwerbslandwirte, wie z. B. bei uns im Schwarzwald. Es ist wichtig die Bergflächen offen zu halten, dafür werden Ziegen und Kühe eingesetzt. Die Verdienstmöglichkeit in der Landwirtschaft ist nicht gut, deshalb hören viele Landwirte auf.

Wo bekommen wir in Zukunft unsere Lebensmittel her?

Einige Schüler durften ihren ökologischen Fußabdruck mit Hilfe von...

weiterlesen...
03.12.2012 | erstellt von Jens, Lucas und Robin | Anna, Nadine und Ricarda

„Lesenacht“ für die Klassen 4a und 4b

Eine „besondere Lesenacht“ erlebten die Viertklässler dieses Jahr, als sie sich mit ihren Klassenlehrerinnen I. Mölder und S. Schraml zu einer gemeinsamen Übernachtung in der Schule trafen, um an der bundesweiten ARD – Radionacht teilzunehmen.

Bereits in den Tagen zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem diesjährigen Thema und dem Programm der Radionacht: Ritter, Burgen und Gespenster vertraut gemacht, sodass alle Teilnehmer schon sehr gespannt waren, was sie auf SWR 2 in dieser Nacht zu hören bekommen würden.

Um halb sieben am Freitagabend war es dann soweit: Nachdem alle Schüler ihre Schlafplätze mit Turnmatten oder Isomatten eingerichtet hatten, begann zunächst einmal ein geselliges Programm in der Aula. Einige Mädchen hatten...

weiterlesen...
30.11.2012 | erstellt von Harald Schladebach

MÜNSTERTAL. Im Zeitraum vom 1. bis 18. November sammelte die 8. Klasse der Abt-Columban-Schule in Münstertal Spenden für die Kriegsgräberfürsorge. Für das Sammeln der Spenden braucht man erstmal die Einverständniserklärung der Eltern, um überhaupt sammeln gehen zu dürfen. Innerhalb der Klasse werden Zweier – und Dreiergruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekommt eine Gegend mit Häusern, die sie ablaufen müssen, um die Spenden zu sammeln. Unter der Woche nachmittags oder am Wochenende klingen sie bei den verschiedenen Häusern und fragen nach einer Spende für die Kriegsgräberfürsorge. Der jeweilige Betrag, der eingesammelt wird, wird auf einen Zettel geschrieben. Natürlich gibt es viele Leute, die spenden. Aber es gibt auch Personen, die großzügig sind und sogar sehr viel geben. Einige Geber...

weiterlesen...
28.11.2012 | erstellt von Natalia Jakubina und Lisa Köhler

Klimaschutz: Wir sind dabei, helfen, wo wir können!

Unsere Erde! Eine Welt voller Farben und fantastischer Lebewesen. Sie zu schützen ist eine wichtige Aufgabe – damit wir uns auch in Zukunft auf unserer Erde wohlfühlen.


Die Umwelt und ihre Ressourcen zu schützen, darum ging es in dem Musiktheater „Pablo, der kleine Regentropfen“ das im Juli 2012 im Rahmen des Schulfestes der Abt-Columban-Schule und beim Laurentiusfest zur Aufführung kam.

Die 39 Drittklässler der Abt-Columban-Schule begeisterten mit ihren Vorführungen dabei mehrere Hundert Zuschauer.


Über mehrere Wochen stand das Regentropfenmusical im Mittelpunkt des Unterrichts, aufbereitet und einstudiert von den beiden Klassenlehrerinnen Irmgard Mölder und Stephanie Schraml.


Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern,...

weiterlesen...
21.11.2012 | erstellt von Irmgard Mölder und Stephanie Schraml

Die 8. Klasse nimmt zurzeit am Zischup-Projekt der Badischen Zeitung: Hierbei erfahren die Schüler vieles über das Medium Zeitung sowie die Arbeit eines Redakteurs. Die tägliche Zeitungslektüre, das Erarbeiten des Aufbaus einer Zeitung  und die Untersuchung der einzelne journalistische Texte mündet in der Produktion eigener Zeitungsartikel, die dann auch teilweise in der der BZ veröffentlicht werden. Ein weiterer Höhepunkt stellt der Besuch des Pressehauses und der Rundgang die Druckerei der Zeitung dar.

weiterlesen...
17.11.2012 | erstellt von Berthold Ruth-Frater

MÜNSTERTAL (ml). Darauf hatten sie jahrelang gewartet beziehungsweise darauf hin gekämpft – die Lehrer der Abt-Columban-Schule (ACS), die jedes Jahr beim traditionellen Fußball-Pokalturnier im Frühherbst auf dem grünen Rasen gegen die Schülerteams antreten. In der Regel holte sich bisher stets eine der Hauptschulklassen den Pokal. Jetzt schlug die Stunde der Lehrer, die zwar alle schon in die Jahre gekommen waren, aber mit vorbildlichem Ehrgeiz, mit Geschick und auch etwas Glück am Schluss die Trophäe in Händen halten konnten.


Bei herrlichem Spätsommerwetter fand auf dem neuen Kunstrasen an einem Schulvormittag ein richtiges Fußballfest statt. Mit von der Partie waren alle fünf Hauptschulklassen, die beiden vierten Grundschulklasse und ein Lehrerteam. Das Großspielfeld eignete sich in...

weiterlesen...
01.09.2012 | erstellt von Harald Schladebach
01.07.2012 |

Die Schüler (von links) Silas Keller, Yannik Pfefferle und Julian Steible bildeten die Staffel der Abt-Columban-Schule bei den Baden-Württembergischen Mountainbike-Schulmeistersachten am 29. Juni 2012 in St. Märgen.

Im großen Teilnehmerfeld von 32 Mannschaften fuhren die Schüler der Abt-Columban-Schule ein tolles Rennen und lagen von Beginn an in der Spitzengruppe, mit guten Chancen auf den Bronzeplatz. Eine Reifenpanne machte aber diesen schon greifbar nahen Erfolg leider zunichte. So blieb am Ende nur der 19. Platz.

Ein besonderer Dank geht an Harald Keller, der die Schüler zum Rennen fuhr und dort auch vorbildlich betreute.

weiterlesen...
01.06.2012 | erstellt von Harald Schladebach