Klosterübernachtung

Vom 28. bis 30. Juni 2017 waren wir im Kloster.

Zuerst haben wir unsere Zimmer eingerichtet. Anschließend wurden wir von Sr. Teresa durch’s Kloster geführt. Wir durften an der Orgel spielen und waren im Nähzimmer, wo wir ein tolles Dampfbügelbrett und verschiedene Nähmaschinen sahen. In der Waschküche  waren riesige Waschmaschinen.

Essen durften wir im Gästehaus St. Josef. Am Nachmittag waren wir auf dem Spielplatz und hatten viel Freizeit.

Am Abend sangen wir in der Kirche in der Vesper mit. Wegen des schlechten Wetters fiel die Nachtwanderung aus.

Am nächsten Tag waren wir im Bienenkundemuseum und im Schützenhaus, dort durfte jeder mal schießen und es gab einen kleinen Wettkampf.

Nach der zweiten Nacht haben wir aufgeräumt und spielten noch draußen. Dann wurden wir abgeholt. Es waren tolle Tage.